Mokka-Marmorkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 431 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
12
Portionen

Tl Tl lösliches Kaffeepulver

g g Butter (weich)

g g Zucker

Salz

Eier (Kl. M)

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

ml ml Milch

g g Kakaopulver

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kaffeepulver mit 5 El heißem Wasser übergießen und verrühren. Sehr weiche Butter, Zucker und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Eier nacheinander jeweils 1 Min. unterrühren. Mehl und Backpulver mischen.
  2. Mehlmischung kurz unterrühren. 100 ml Milch zufügen und kurz unterrühren. Gut 1/3 des Teigs in eine zweite Schüssel füllen. Kaffee, Kakao und 30 ml Milch unterrühren. Den weißen Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform füllen. Den Kaffee-Schokoladenteig daraufgeben und mit einer Gabel unter den hellen Teig ziehen.
  3. Im heißen Ofen bei 170 Grad (Umluft 150 Grad) auf der unteren Schiene ca. 65-70 Min. backen. 5 Min. in der Form ruhen lassen und anschließend vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Den Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.