Gegrilltes Rinderfilet mit Rauke-Mayonnaise

0
Aus essen & trinken 6/2010
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 4 Scheiben Rinderfilet
  • Pfeffer
  • 3 El Zitronensaft
  • 130 ml Olivenöl
  • 1 El Pinienkerne
  • 1 Bund Rauke
  • 1 Ei
  • 1 Tl Dijon-Senf
  • 25 g Parmesan
  • Salz
  • Zucker

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 966 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 44 g
Fett: 81 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zucchini in 1/2 cm dicke schräge Scheiben schneiden. Paprikaschote vierteln und putzen. Gemüse und Fleisch in einem flachen Gefäß mit Pfeffer, 2 El Zitronensaft und 4 El Olivenöl mischen.
  • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Rauke abspülen und die dicken Stiele entfernen. 15 g Rauke und restliches Olivenöl in einem hohen schmalen Rührbecher fein pürieren. Ei, Senf und restlichen Zitronensaft zufügen. Den Pürierstab zuerst ganz unten im Rührbecher laufen lassen, dann langsam hochziehen und die Ei-Öl-Mischung zur Mayonnaise aufschlagen. Parmesan unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  • Grillpfanne erhitzen. Paprika in die Pfanne geben und auf jeder Seite ca. 4 Minuten grillen. Zucchini zufügen und auf jeder Seite 2 Minuten grillen. Filetscheiben zum Schluss in die Pfanne geben und auf jeder Seite ca. 2 Minuten grillen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Filet und Gemüse mit Rauke-Mayonnaise, Pinienkernen und restlicher Rauke servieren. Dazu passt Baguette.
nach oben