Gemüseragout

Gemüseragout
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 50 Min. Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Gnocchi

g g mehligkochende Kartoffeln

Salz

Stiel Stiele glatte Petersilie

Ei (Kl.M)

g g Mehl

g g Butter

Gemüseragout

g g Bundmöhren

g g rote Paprikaschoten

g g kleine braune Champignons

g g Broccoli

g g Zuckerschoten

g g Butter

g g Mehl

ml ml Gemüsefond

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

Salz

weißer Pfeffer

Muskatnuss

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Kartoffel-Petersilien-Gnocchi Kartoffeln mit Schale im kochenden Salzwasser gar kochen. Kartoffeln abgießen, auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad (Gas 1, Umluft 100 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 15-20 Minuten gut ausdämpfen und trocknen lassen. Petersilienblätter abzupfen und sehr fein hacken. Heiße Kartoffeln pellen und durch eine Kartoffelpresse (ersatzweise durch ein feines Küchensieb) in eine große Schale oder auf die Arbeitsfläche drücken bzw. streichen. Ei, 1 Prise Salz, gut 3/4 des Mehls und Petersilie zugeben und schnell mit den Händen verkneten, bis alle Zutaten sich gut verbunden haben. Das restliche Mehl nur zugeben, wenn es wirklich nötig ist, also wenn der Teig zu feucht und klebrig sein sollte. Das hängt von den Kartoffeln ab.
  2. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 2 cm hohen Quadrat formen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Streifen zu einer Rolle formen und in 2 cm große Stücke schneiden. Gnocchi portionsweise in reichlich kochendes Salzwasser geben und kurz aufkochen lassen. Die Hitze sofort reduzieren und die Gnocchi nur noch bei milder Hitze kochen lassen. Sobald sie an die Oberfläche steigen (nach ca. 3 Minuten), weitere 2-3 Minuten ziehen lassen. Dann mit einer Schaumkelle herausnehmen, in ein großes Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  3. Möhren putzen und schälen, dickere Möhren längs halbieren. Paprika putzen, halbieren, entkernen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Champignons putzen. Broccoli putzen und in 3-4 cm große Röschen schneiden. Zuckerschoten putzen. Butter in einem Topf erhitzen, mit 20 g Mehl bestäuben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Gemüsefond und Weißwein unter Rühren zugeben, Sahne zugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten kochen lassen. Dann die Möhren zugeben und 20 Minuten bei milder Hitze kochen lassen. Nach 10 Minuten Paprika, Champignons und Broccoli, nach 15 Minuten die Zuckerschoten zugeben.
  4. Gnocchi in der heißen Butter in einer beschichteten Pfanne bei starker Hitze in 3-4 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Mit Salz würzen und mit dem Ragout auf Tellern anrichten.