Nudelsalat mit Kichererbsen

Für jeden Tag 6/2010
Nudelsalat mit Kichererbsen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Nudeln

Salz

Dose Dosen Kichererbsen

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

El El Honig

Tl Tl Bio-Zitronenschale

El El Zitronensaft

Tl Tl Salz

Tl Tl Sambal Oelek

Bund Bund Radieschen

Salatgurke

Bund Bund Minze

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 100 g Nudeln (z. B. Trulli) nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. 1 Dose Kichererbsen (400 g EW) abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. 100 ml heiße Gemüsebühe, 21/2 El Honig, 1 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale, 4-5 El Zitronensaft, 2 Tl Salz und 1-2 Tl Sambal oelek kräftig verrühren. Mit Nudeln und Kichererbsen mischen und 15 Min. ziehen lassen.
  3. Inzwischen 1 Bund Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. 1/2 Salatgurke streifig schälen, längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Blätter von 1 Bund Minze grob zupfen. Alles mit 5 El Öl unter die Nudeln mischen. Evtl. nachwürzen.