VG-Wort Pixel

Nudelsalat mit Kichererbsen

Für jeden Tag 6/2010
Nudelsalat mit Kichererbsen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Nudeln

Salz

1

Dose Dosen Kichererbsen

100

ml ml Gemüsebrühe (heiß)

2.5

El El Honig

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale

5

El El Zitronensaft

2

Tl Tl Salz

2

Tl Tl Sambal Oelek

1

Bund Bund Radieschen

0.5

Salatgurke

1

Bund Bund Minze

5

El El Öl

Zubereitung

  1. 100 g Nudeln (z. B. Trulli) nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. 1 Dose Kichererbsen (400 g EW) abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  2. 100 ml heiße Gemüsebühe, 21/2 El Honig, 1 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale, 4-5 El Zitronensaft, 2 Tl Salz und 1-2 Tl Sambal oelek kräftig verrühren. Mit Nudeln und Kichererbsen mischen und 15 Min. ziehen lassen.
  3. Inzwischen 1 Bund Radieschen putzen und in Scheiben schneiden. 1/2 Salatgurke streifig schälen, längs halbieren, mit einem Löffel entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Blätter von 1 Bund Minze grob zupfen. Alles mit 5 El Öl unter die Nudeln mischen. Evtl. nachwürzen.