Raspberry Swirl Cheesecake


Zutaten

Für
12
Stücke

g g fein gemahlener Zwieback

g g fein gemahlene Haselnüsse

g g Butter (zerlassen)

g g geschmolzene Zartbitterschokolade

Füllung

g g Philadelphia (normal oder fettarm)

g g Zucker

El El Speisestärke

große Eier

Prise Prisen Salz

g g saure Sahne

ml ml Himbeerpüree (dafür 340 g frische oder tiefgefrorene Himbeeren mit 60 g Zucker aufkochen. Durch ein Sieb streichen, um die Kerne loszuwerden.

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Zwieback, die Haselnüsse und die Butter miteinander vermischen. Die Masse auf den Boden einer Springform (26 cm) verteilen, gut andrücken und 9 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  2. Sobald der Boden abgekühlt ist, die Schokolade auf dem Boden verteilen. Dadurch wird verhindert, dass der Boden durchweicht.
  3. Den Frischkäse mit der sauren Sahne, der Stärke, den Eiern, dem Zucker und dem Salz verrühren. Ein Drittel dieser Masse auf den Boden geben. Die Hälfte des Himbeerpürees über die Masse träufeln. Wieder ein Drittel der Frischkäsemasse auf den Kuchen geben, dann den Rest des Himbeerpürees und schließlich den Rest der Füllung auf den Kuchen geben. Mit einem kleinen Messer durch die Masse schneiden, um einen Marmoreffekt zu erzielen.
  4. Die Springform in eine größere Form geben, die etwa 3 cm hoch mit Wasser gefüllt ist. Den Kuchen nun 45 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen. Den Kuchen danach abkühlen lassen und mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.