VG-Wort Pixel

Fougasse aux Grattons

Fougasse aux Grattons
Fertig in 1 Stunde + Geh- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Brote

Würfel Würfel Hefe

g g Mehl

400-450 ml lauwarmes Wasser

El El Öl

g g durchwachsener Speck (gewürfelt)

Eigelb

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Vorteig die Hefe mit einer Handvoll Mehl und ca. 100 ml Wasser vermischen und an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis die Mischung Blasen wirft.
  2. Danach den Rest des Mehls und eine Prisen Salz in eine Schüssel geben, eine Mulde formen und den Vorteig hineingeben. Nun so viel lauwarmes Wasser hinzugeben, dass ein feuchter Teig entsteht. Diesen so lange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  3. In der Zwischenzeit den Speck in einer Pfanne kross braten. Wenn der Teig aufgegangen ist, den Speck mit dem Olivenöl unter den Teig mischen, sodass der Speck gleichmäßig verteilt ist.
  4. Nun den Teig in zwei Stücke teilen. Jedes Teigstück so flach wie ein Fladenbrot drücken. In die beiden Fladen Löcher formen, die so groß sind, dass sie nach dem Backen noch sichtbar sind. Wenn beide Fladen geformt sind, die Fladen mit dem Eigelb bestreichen und bei 200° Grad 30-35 Minuten backen.