VG-Wort Pixel

Schokoträume

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten 15 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
24
Stücke

g g Butter

g g Zartbitterschokolade

Tl Tl Kaffee

St. St. Eier

g g brauner Zucker

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Prise Prisen Salz

Tropfen Tropfen Bittermandelaroma

g g Paranüsse, gehackt

g g Haselnüsse (gehackt)

g g weiße Schokolade

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein Backblech einfetten. 220 g Zartbitterschokolade und die Butter mit dem Kaffee unter Rühren im Wasserbad schmelzen lassen. Dann kurz abkühlen lassen.
  2. Eier und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Schokoladenmasse glatt rühren und nach und nach unter die Eimasse heben.
  3. Mehl, Backpulver und Salz in die Schüssel sieben und unterheben. 80g der Zartbitterschokolade klein hacken und mit dem Mandelaroma und den Nüssen unter den Teig ziehen. Den Teig in 24 esslöffelgroße Häufchen auf das Backblech setzen und im Ofen 15 Minuten bei 180° C backen. Kurz auf dem Blech abkühlen lassen, dann zum Auskühlen auf ein Kuchengitter setzen.
  4. Für die Dekoration die weiße und die restliche Zartbitterschokolade separat schmelzen, in Papierspritztüten füllen und abwechselnd in feinen Linien über die Plätzchen spritzen.