VG-Wort Pixel

Soto ayam - Indonesische Hühnersuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 280 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Ingwerwurzel (3 cm)

Schalotten

Knobaluchzehen

Zitronengras

Macadamia Nüsse

Tl Tl Koriander (gemahlen)

Tl Tl Kurkuma

Kaffirlimettenblätter

El El Öl

Hähnchen

Schalotten

Knoblauchzehen

El El Öl

g g Glasnudeln

g g Sojasprossen

einige frische Staudensellerieblätter

Eier (hart gekocht)

Limetten

Salz


Zubereitung

  1. Für die Würzpaste: Ingwer schälen, Schalotten und Knoblauch abziehen und alles zusammen mit Zitronengras, Macadamias, Koriander, Kurkuma und Kaffirlimettenblättern im Mixer zu einem glatten Mus pürieren. Das Mus im heißen Öl etwa 3 Minuten braten, bis es zu duften beginnt und sich alles gut verbunden hat.
  2. Die Würzpaste mit 2 l Wasser in einen großen Topf geben, aufkochen, das Hähnchen hineingeben und etwa 1 Stunde kochen.
  3. Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, Schalotten in feine Ringe, Knoblauch in Scheiben schneiden und beides einzeln in je 1 El Öl hellbraun braten. Abkühlen lassen, dann den Knoblauch im Mörser fein zerreiben.
  4. Die Glasnudeln mit kochendem Wasser überbrühen und 5-10 Minuten quellen lassen.
  5. Die Sojasprossen in mundgerechte Stücke schneiden, mit kochendem Wasser überbrühen und unter kaltem Wasser abspülen.
  6. Die Sellerieblätter abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Die Eier schälen und in Scheiben schneiden. Eine Limette auspressen, die andere in Achtel schneiden.
  7. Das Hähnchen aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen. Haut und Knochen entfernen und das Fleisch in Stücke zupfen.
  8. Die Brühe entfetten und mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
  9. Glasnudeln, Sojasprossen, Eier, Limettenstücke und Hähnchenfleisch in kleine Schalen geben und mit der heißen Brühe auffüllen. Gerösteten Knoblauch, Schalotten und die Sellerieblätter darüber geben und sofort servieren.