VG-Wort Pixel

Mediterrane Filoteig-Nestchen mit Rinderhack, Ziegenkäse und Tomaten

Mediterrane Filoteig-Nestchen mit Rinderhack, Ziegenkäse und Tomaten
Foto: Ariane
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Portionen

g g Rinderhackfleisch

rote Zwiebel (groß)

Knoblauchzehe

El El Harissa-Paste

Tomaten (klein)

g g Ziegenkäse (als Rolle)

g g Filoteig-Blätter (3 Blätter zu je 30 g)

El El Butter

Fleur de sel

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

Tl Tl Thymian (getrocknet, ersatzweise Kräuter der Provence)

ein paar frische Thymianzweige

Olivenöl (extra vergine)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter zerlassen und eine Muffinform für 12 Muffins großzügig mit der Butter ausstreichen; dabei nicht nur die Mulden, sondern die ganze Muffinform einfetten. Die restliche zerlassene Butter zur Seite stellen, sie findet später Verwendung.
  2. Die Zwiebel in Würfelchen schneiden und den Knoblauch hacken. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebelwürfel sowie Knoblauch darin anschwitzen. Das Rinderhack hinzufügen und krümelig braten. Die Harissapaste unterrühren und das Hackfleisch mit Fleur de Sel, Pfeffer und den getrockneten Kräutern abschmecken.
  3. Den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Ziegenkäserolle in 12 Scheiben schneiden und die Tomaten halbieren. Jedes Filoteig-Blatt in 8 Rechtecke zerschneiden und diese mit der zerlassenen Butter von beiden Seiten einpinseln.
  4. Jeweils zwei Filoteigblätter über Kreuz in eine Mulde legen. Das Hackfleisch in den "Nestern" verteilen und mit jeweils einer Scheibe Ziegenkäse und einer halbierten Tomate belegen. Mit etwas Fleur de Sel bestreuen, einige frische Thymianzweige darauf legen und mit wenig Olivenöl beträufeln. Im Ofen ca. 12 Minuten backen.