VG-Wort Pixel

Topfengratin mit eingelegten Gewürzorangen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
8
Portionen

g g Magerquark

Eier

g g Zucker

Vanilleschote

g g Speisestärke

Schale von 1 Limone (unbehandelt)

Schale von 1 Orange (unbehandelt)

Rum

g g Butter

Orangen

g g Zucker

Vanilleschote

Gewürznelken

einige Korianderkörner

Msp. Msp. Muskatblüten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Quark mit 4 Eigelben, fein geriebener Limonenschale, Orangenschale, 60 g Zucker, Rum und Stärke glatt rühren. Eiweiß mit 60 g Zucker steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Kleine Souffléförmchen mit Butter auspinseln und die Schälchen mit der Gratinmasse halb füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 190°C 12 Minuten backen.
  2. Die Orangen schälen und filetieren, den Saft auffangen. 150 g Zucker zu Karamell schmelzen, mit dem Saft und den Gewürzen aufkochen und sämig einkochen. Zum Schluss die Orangenfilets zufügen.
  3. Je ein Auflaufförmchen mit einer Portion Orangenfilets anrichten.