VG-Wort Pixel

Camembert-Apfel-Tarte

Camembert-Apfel-Tarte
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten + Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
12
Portionen

Ei

g g Haferflocken (blütenzart)

g g Mehl

g g Butter (kalt)

Salz

Muskat (frisch gemahlen)

El El Essig

Apfel

Tl Tl Puderzucker

g g Butter

Frühlingszwiebeln

Bund Bund Schnittlauch

g g Camembert

g g Frischkäse

ml ml Milch

g g Sahne

Eier

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

edelsüßes Paprikapulver

Chiliflocken, frisch geriebene Muskatnuss

Eine Tarteform, 28 cm Durchmesser

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Butter (für die Form)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und die Haferflocken untermischen. Das Ei trennen (Eiweiß bis zur späteren Verwendung kühl stellen), das Eigelb sowie Salz, frisch geriebene Muskatnuss und den Essig hinzufügen. Die Butter in kleine Stückchen schneiden, untermischen und alles rasch zu einem Mürbeteig verkneten, dann die Teigkugel in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank legen.
  2. Eine Tarteform mit Butter einfetten. Den Mürbeteig ausrollen und die Form damit auskleiden. Das geht am besten zwischen zwei Lagen Backpapier; zusätzlich habe ich noch ein Küchenhandtuch darunter gelegt, damit es auf der Arbeitsfläche nicht so beim Ausrollen rutscht (siehe Foto). Mit einer Gabel mehrmals einstechen und für weitere 30 Minuten kühlen. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Ein Stück Backpapier in der Größe des Bodens der Tarteform zurechtschneiden, dieses in die Form auf den Teig legen und mit Hülsenfrüchten füllen. Die Tarte zehn Minuten blindbacken, herausnehmen, Hülsenfrüchte sowie Backpapier entfernen und nochmals für 10 bis 15 Minuten in den Ofen stellen. Danach kurz herausnehmen, mit dem Eiweiß bestreichen und nochmals eine Minute backen, dann die Tarte aus dem Ofen nehmen.
  4. Den Apfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Puderzucker leicht karamellisieren und die Apfelspalten hinzufügen und leicht anbraten. Die Butter in die Pfanne geben und zerlassen. Alles auskühlen lassen. Frühlingszwiebeln in Scheibchen, Schnittlauch in Ringe schneiden und den Camembert würfeln.
  5. Frischkäse, Milch, Sahne und Eier gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und den Gewürzen nach Belieben abschmecken. Apfelspalten, Camembert-Würfel sowie Schnittlauch und Frühlingszwiebeln auf der Tarte verteilen und den Frischkäseguss darüber gießen. Die Tarte ca. 35 Minuten backen.