VG-Wort Pixel

Gebackener Schweizer Weichkäse mit Tomaten-Salsa

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten Backzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Bund Bund Lauchzwiebeln

5

El El Butter

300

g g Minitomaten

40

g g Mandelkerne (in Blättchen)

1

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

8

Blatt Blätter Filoteig (à ca. 30 x 30 cm, ca. 200 g)

4

St. St. Tomme Vaudoise (à 100 g, waadtländischer Weichkäse)

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Für die Tomatensalsa Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Minitomaten waschen, halbieren und entkernen. Die Mandelblättchen leicht zerdrücken. Lauchzwiebeln, Minitomaten und Mandelblättchen mit Salz, Zitronenschale und Pfeffer würzen und ca. 3 Minuten in 2 El heißer Butter andünsten.
  2. Die Teigblätter mit der übrigen Butter, welche vorher geschmolzen wird, dünn bestreichen. Man kann auch 2 Blätter übereinander legen. Dann auf jedes Teigblatt mittig ein Tomme Vaudoise platzieren und mit Pfeffer würzen. Die Salsa auf dem Käse verteilen und den Teig darüber zu Beuteln zusammenlegen. Die Beutel mit Butter bestreichen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Jetzt die Beutel im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten backen.