VG-Wort Pixel

Banana-Split-Schnitten

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten 5 1/4 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kuchen - Torte

Pro Portion

Energie: 370 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
12
Stücke
4

Eier (Kl. M)

200

g g Zucker

75

g g Mehl

75

g g Speisestärke

3

El El Kakaopulver zum Backen

1

Tl Tl Backpulver

6

Blatt Blätter weiße Gelatine

600

g g Vanillequark

300

g g Schlagsahne

75

g g geraspelte Zartbitter-Schokolade

5

Bananen

3

Mini-Bananen

Saft einer Zitrone

Zubereitung

  1. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz und 4 El Wasser steif schlagen, 150 g Zucker einrieseln lassen. Eigelbe einzeln unterrühren und Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Stärke dazusieben. Masse auf ein ausgefettetes und mit Mehl bestäubtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C für 10 Minuten backen. Biskuit anschließend auskühlen lassen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser aufweichen und Quark mit 50 g Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf auflösen. 5 El Quark mit der Gelatine verrühren und dann unter den restlichen Quark heben. Kalt stellen. Sobald der Quark zu gelieren beginnt, 200 g Sahne steif schlagen und mit der geraspelten Schokolade unterheben.
  3. Biskuitboden gerade schneiden und quer halbieren. Einen Boden mit einem Backrahmen umschließen. Bananen schälen, längs halbieren, mit etwas Zitronensaft beträufeln. Hälfte der Quark-Masse auf den Boden streichen. Bananen darauf verteilen und den Rest der Creme darauf streichen. Den zweiten Boden daraufsetzen, etwas andrücken. 4-5 Stunden kalt stellen.
  4. Kuchen in Stücke schneiden. 100g Schlagsahne steif schlagen und evtl. mit etwas Vanillezucker süßen. In einen Spritzbeutel füllen und auf die Stücke spritzen. Die kleinen Bananen schälen, längs und quer halbieren. Mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und auf die Sahne-Tuffs setzen. Anrichten und fertig!