VG-Wort Pixel

Bratapfel-Muffins

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Kuchen - Torte

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
12
Stücke
50

g g Rosinen

2

Äpfel (klein, à 100 g)

100

g g Marzipanrohmasse

1

Ei (Kl. M)

1

Prise Prisen Salz

1

Paket Pakete Vanillezucker

100

g g Zucker

225

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

200

g g Crème fraîche

6

El El Öl

2

Tropfen Tropfen Bittermandel-Aroma

25

g g Mandelkerne (gehackt)

Zubereitung

  1. Rosinen waschen und abtropfen lassen. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Würfeln.
  2. Marzipan fein würfeln. Ei, Salz, Vanillezucker und Zucker dickcremig und weiß aufschlagen. Mehl und Backpulver mischen. Crème fraîche, Öl und Bittermandel-Aroma unter die Ei-Masse rühren. Die Mehlmischung unterrühren. Mandeln, Rosinen, Marzipan und Äpfel unterheben.
  3. Je 2 Papier-Förmchen in die Mulden der Muffinform setzen und den Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen. Evtl. mit Apfelspalten und Mandeln verzieren.