VG-Wort Pixel

Brodet (Fischsuppe)

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Vorspeise, Suppen - Eintöpfe, Kochen, Fisch

Zutaten

Für
6
Portionen
2

kg kg verschiedener Fischsorten - je nachdem, was frisch beim Händler zu bekommen ist: roter Drachenkopf, Meeraal, Roter Knurrhahn, Ziegenbarsch, Seeteufel

1

kg kg weiße Zwiebeln

1

kg kg Tomaten (ersatzweise 2 El Tomatenmark)

0.25

Knoblauchknolle

4

El El Olivenöl

0.2

l l Weißwein

2

Blatt Blätter Lorbeer

1

Bund Bund glatte Petersilie

0.1

l l Wasser

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Die grob zerhackten Zwiebeln in dem Olivenöl erhitzen. Die Lorbeerblätter, die Petersilie und den klein geschnittenen Knoblauch hinzugeben.
  2. Die Fische auf das Gemüsebett legen und mit den geschnittenen Tomaten oder dem Tomatenmark bedecken. Das Ganze vorsichtig mit Wasser begießen - nur soweit, dass der Fisch leicht bedeckt ist. Den Weißwein und etwas mehr als die davor verwendete Menge Wasser dazu gießen. 15 Minuten auf niedriger Flamme köcheln lassen.
  3. Die Flüssigkeit reduzieren. Probieren - eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Alles noch 10 Minuten bei ganz leichter Wärmezufuhr ziehen lassen.
  4. Als Beilage empfiehlt sich Polenta, Maisgrieß oder Nudeln. Dazu Rotwein.