VG-Wort Pixel

Rotkohl mit Apfelstücken

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 220 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
6
Portionen
1

kg kg Rotkohl

2

St. St. Zwiebeln

2

El El Gänseschmalz

1

St. St. Lobeerblatt

1

Tl Tl Wacholderbeeren

1

Stange Stangen Zimt

200

ml ml Rotwein

6

El El Apfelessig

3

El El Zucker

Salz

2

St. St. säuerliche Äfpel

3

El El Johannisbeergelee

Zubereitung

  1. Vom Rotkohl die äußeren Blätter ablösen und wegwerfen. Kohl waschen, in Viertel teilen und den Strunk herausschneiden.
  2. Kohl in feine Streifen hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden.
  3. Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten, aber nich bräunen. Rotkohl, Lorbeer, Wachholder und Zimtstange zufügen und kurz unterrühren.
  4. Wein, Essig, Zucker und ca 2 Tl Salz zugeben und alles gut mischen. Aufkochen und zugedeckt ca. eine Stunde schmoren. Ab und zu umrühren, evtl. etwas Wasser angießen, damit der Kohl nicht anbrennt.
  5. Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in kleine Stücken schneiden und nach ca. 15 Minuten unter den Rotkohl heben.
  6. Kohlflüssigkeit einkochen lassen oder 1 Tl Stärke mit 1 El Wasser verrühren und die Flüssigkeit damit binden. Evtl. Gewürze entfernen. Johannisbeergelee einrühren. Kohl mit Essig, Zucker und Salz abschmecken.