Gegrillte Pfirsiche mit Ricotta und Basilikumhonig

12
Aus essen & trinken 8/2010
Kommentieren:
Gegrillte Pfirsiche mit Ricotta und Basilikumhonig
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 große Basilikumblätter
  • 0.5 Bio-Zitrone
  • 12 El Akazienhonig
  • 4 El Pinienkerne
  • 25 g Orangeat
  • 25 g Zitronat
  • 100 g Ricotta
  • 4 El Crème fraîche
  • 2 El Pfirsichlikör
  • 2 Pfirsiche, (à ca. 175 g)
  • 1 El Butter, weich
  • 1 El Puderzucker

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.
plus 1 Stunde Ziehzeit

Nährwert

Pro Portion 400 kcal
Kohlenhydrate: 45 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Basilikum in Streifen schneiden. Von der Zitrone die Schale fein abreiben und 2 El Saft auspressen. Alles mit Honig verrühren und 1 Stunde ziehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Orangeat und Zitronat fein hacken, je 0,5 Tl zum Bestreuen beiseitestellen. Restliches Orangeat und Zitronat mit Ricotta, Crème fraîche und Pfirsichlikör verrühren.
  • Die Pfirsiche halbieren und den Stein herausdrehen. Pfirsiche auf der Schnittfläche mit der Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben. Dann mit der Schnittfläche in eine heiße Grill- oder Bratpfanne legen und bei mittlerer Hitze etwa 4 Minuten braten. Pfirsichhälften auf Tellern anrichten. Pinienkerne bis auf 1 El unter den Ricotta mischen und auf den Pfirsichhälften verteilen. Mit restlichen Pinienkernen, restlichem Orangeat und Zitronat bestreuen und mit Basilikumhonig beträufeln.