Dicke Bohnen mit Thunfisch

0
Aus essen & trinken 8/2010
Kommentieren:
Dicke Bohnen mit Thunfisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Tomaten
  • 5 El Olivenöl
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 50 ml Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 Stiele Basilikum
  • 600 g dicke Bohnen
  • 2 Stiele Bohnenkraut
  • 2 Tunfischmedaillons
  • grobes Meersalz
  • 1 El Zitronen-Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 763 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 61 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Tomaten grob würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf in 4 El Olivenöl glasig dünsten. Tomaten hinzufügen und 1 Minute mitdünsten. Tomatenmark einrühren, kurz rösten, mit Weißwein und 100 ml Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 4 grob gezupften Basilikumblättern würzen und offen bei mittlerer Hitze 20 Minuten sämig einkochen lassen.
  • Inzwischen die Bohnenkerne aus den Schoten lösen (ergibt ca. 200g), in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und aus den Häuten drücken.
  • Restliche Basilikumblätter und das Bohnenkraut von den Stielen zupfen und grob hacken. Bohnenkerne und die Hälfte der Kräuter zu den Tomaten geben und erwärmen.
  • Thunfisch von beiden Seiten mit Pfeffer würzen. Eine schwere Pfanne stark erhitzen und 1 El Öl hineingeben. Thunfisch auf einer Seite mit groben Salz würzen und auf der gesalzenen Seite 2 Minuten anbraten. Die andere Seite salzen, wenden und weitere 2 Minuten bei starker Hitze braten. Thunfisch aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.
  • Bohnenragout und Thunfischscheiben auf Tellern anrichten, mit den restlichen Kräutern bestreuen und mit Zitronenolivenöl beträufeln.
nach oben