Dicke Bohnen mit Thunfisch

Dicke Bohnen mit Thunfisch
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 763 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 61 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

weiße Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Tomaten

El El Olivenöl

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Weißwein

Salz

Pfeffer

Zucker

Stiel Stiele Basilikum

g g dicke Bohnen

Stiel Stiele Bohnenkraut

Tunfischmedaillons

Meersalz (grob)

El El Zitronen-Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Tomaten grob würfeln, dabei die Stielansätze entfernen. Zwiebeln und Knoblauch in einem Topf in 4 El Olivenöl glasig dünsten. Tomaten hinzufügen und 1 Minute mitdünsten. Tomatenmark einrühren, kurz rösten, mit Weißwein und 100 ml Wasser ablöschen. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 4 grob gezupften Basilikumblättern würzen und offen bei mittlerer Hitze 20 Minuten sämig einkochen lassen.
  2. Inzwischen die Bohnenkerne aus den Schoten lösen (ergibt ca. 200g), in kochendem Salzwasser 2 Minuten garen, abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und aus den Häuten drücken.
  3. Restliche Basilikumblätter und das Bohnenkraut von den Stielen zupfen und grob hacken. Bohnenkerne und die Hälfte der Kräuter zu den Tomaten geben und erwärmen.
  4. Thunfisch von beiden Seiten mit Pfeffer würzen. Eine schwere Pfanne stark erhitzen und 1 El Öl hineingeben. Thunfisch auf einer Seite mit groben Salz würzen und auf der gesalzenen Seite 2 Minuten anbraten. Die andere Seite salzen, wenden und weitere 2 Minuten bei starker Hitze braten. Thunfisch aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.
  5. Bohnenragout und Thunfischscheiben auf Tellern anrichten, mit den restlichen Kräutern bestreuen und mit Zitronenolivenöl beträufeln.

Mehr Rezepte