VG-Wort Pixel

Confierte Tomaten mit Hüftsteaks

essen & trinken 8/2010
Confierte Tomaten mit Hüftsteaks
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 45 Minuten plus 8 Stunden Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 540 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g kleine längliche San-Marzano-Tomaten

1

El El Pondicherry-Pfeffer (siehe Tipp)

2

Knoblauchzehen (klein)

100

g g Zucker

60

ml ml Rotweinessig

2

Lorbeerblätter (klein)

Salz

2

Zweig Zweige Rosmarin

4

El El Olivenöl

2

El El Zitronensaft

Fleur de sel

Pfeffer

4

Hüftsteaks (à ca. 220 g)

Außerdem: Alufolie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tomaten putzen, in kochendem Wasser 10 Sekunden blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken, häuten. Pfeffer in einem Mörser zerdrücken. Knoblauch halbieren, den grünenKeim entfernen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren, mit 100 ml Wasser und Essig ablöschen, Lorbeer, Pfeffer und Knoblauch zugeben und offen so lange kochen, bis sichder Zucker gelöst hat, mit Salz würzen. Beiseitestellen, leicht abkühlen lassen. Tomaten mit dem Sud in einem Glas verschließen und mindestens 1 Nacht im Kühlschrank marinieren.
  2. Am Tag danach Rosmarinnadeln abzupfen und fein schneiden. Rosmarin mit Öl und Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch in 2 Portionen in einer sehr heißen Grillpfanne rundum ca. 1 Minute grillen, mit Fleur de sel würzen. Fleisch auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofenbei 180 Grad (Gas 2, Umluft nicht empfehlenswert) ca. 5-6 Minuten garen. Fleisch in Alufolie gewickelt ca. 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit etwas Rosmarinöl beträufeln und mit den Tomaten servieren.