Brombeer- und Blaubeer-Tartes

5
Aus essen & trinken 8/2010
Kommentieren:
Brombeer- und Blaubeer-Tartes
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Mürbeteig
  • 200 g kalte Butter
  • 320 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 Tl Apfelessig
  • Außerdem: Klarsichtfolie
  • Orangenkaramell:
  • 1 Bio-Orange
  • 100 g Zucker
  • 50 ml Schlagsahne
  • 30 g Walnusskerne
  • 400 g Heidelbeeren
  • 450 g Brombeeren
  • 1 El feiner Zucker

Nährwert

Pro Portion 526 kcal
Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Mürbeteig Butter in Stücke schneiden. Butter, Mehl, Puderzucker, 1 Prise Salz, Ei und Apfelessig in einer Schüssel mit den Knethaken des Handrührers verkneten, Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen.
  • Für den Karamell 2 Tl Schale von der Orange abreiben, die Orange halbieren und 50 ml Saft auspressen. Zucker in einem Topf karamellisieren, mit Orangensaft und Sahne ablöschen. Orangenschale zufügen und den Karamell kochen, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat. Auskühlen lassen.
  • Den Mürbeteig 3 mm dünn ausrollen und insgesamt 8 Kreise à 12 cm Durchmesser ausstechen. Teigreste ausrollen und mit einemBlütenausstecher kleine Blüten ausstechen. 8 Tarteförmchen (10 cm Durchmesser, siehe Tipp) mit Butter einfetten und mit den Mürbeteigkreisen auslegen. Böden mit einer Gabel einstechen.
  • Walnüsse fein hacken, auf die Böden streuen und den Karamell darauf verteilen. Beeren verlesen und putzen. 4 Tarteformen mit Heidelbeeren und 4 mit Brombeeren füllen. Teigblüten auf die Beeren legen.
  • Backofengitter auf den Backofenboden legen. Förmchen daraufstellen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) 20-25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter in den Förmchen leicht abkühlen lassen. Feinen Zucker auf die Tartes streuen und lauwarm servieren.
nach oben