Melonensuppe mit Kerbelknödeln

0
Aus essen & trinken 8/2010
Kommentieren:
Melonensuppe mit Kerbelknödeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Quark, (40 % Fett)
  • 100 g Doppelrahmfrischkäse
  • 800 g Cantaloupe-Melone
  • 4 El Zitronensaft
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 125 ml Mineralwasser
  • 10 g Estragon, (ca. 3 Stiele)
  • 10 g Kerbel, (6Ð8 dicke Stiele)
  • 1 Tl Estragon, getrocknet
  • 2 Spritzer Worcestershiresauce
  • Pfeffer
  • 4 kleine Chicoréeblätter
  • 1 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus 3 Stunden Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 192 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Quarkmasse Quark und Frischkäse in ein Mulltuch geben, das Mulltuch unter leichtem Druck zusammendrehen und über Nacht über einer Schüssel abtropfen lassen.
  • Für die Suppe Melone halbieren, entkernen, die Schale entfernen. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, mit 2-3 El Zitronensaft, Salz, Cayenne und Mineralwasser in einer Küchenmaschine fein pürieren. Suppe mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  • Die Quarkmasse aus dem Tuch in eine Schüssel geben. Estragon- und Kerbelblättchen abzupfen und fein schneiden. Estragon, Kerbel und getrockneten Estragon in die Masse rühren, mit Worcestersauce, wenig Salz und Pfeffer würzen.Masse bis zur Verwendung kalt stellen.
  • Chicoréeblätter waschen und gut abtropfen lassen. Restlichen Zitronensaft mit dem Öl verrühren und mit dem Chicorée vermengen.
  • Suppe vor dem Servieren mit einem Schneidstab aufmixen. Aus der Quarkmasse mit einem feuchten Esslöffel Nocken ausstechen. Quarknocken und Chicorée in die Suppe gebenund servieren.