Fenchelsalat mit Meerrettich-Mayonnaise und Rumpsteaks

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 703 kcal, Kohlenhydrate: 10 g, Eiweiß: 53 g, Fett: 48 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Mayonnaise

g g Meerrettich (frisch)

El El Zitronensaft

Ei

ml ml neutrales Öl

g g Sahnejoghurt

Salz

Pfeffer

Salat

Fenchelknollen mit Grün

Salz

g g Möhren

rote Zwiebel

Steaks

Rumpsteaks

Salz

Pfeffer

El El Öl

Außerdem: Alufolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Mayonnaise den Meerrettich dünn schälen und fein reiben, sofort mit dem Zitronensaft mischen, damit er sich nicht verfärbt. Ei und Öl in ein schmales, hohes Gefäß geben. Einen Schneidstab auf den Boden des Gefäßes setzen und während des Verquirlenslangsam hochziehen. Joghurt und Meerrettich unterrühren. Mayonnaise mit Salz und Pfeffer würzen. Abgedeckt beiseitestellen.
  2. Für den Salat den Fenchel putzen, zartes Grün beiseitelegen. Fenchel ohne den harten Strunk in feine Scheiben hobeln, mit etwas Salz mischen, mit den Händen 2 Minuten kräftig durchkneten und in einem Sieb abtropfenlassen. Möhren schälen und auf der groben Seite der Haushaltsreibe raspeln. Zwiebel fein würfeln. Möhren, Zwiebel und Fenchel mit der Meerrettich-Mayonnaise mischen. Fenchelgrün hacken und unterheben. Abgedeckt 30 Minutenmarinieren.
  3. Inzwischen die Steaks Zimmertemperaturannehmen lassen. Die Fettränder der Steaks einschneiden, das Fleisch rundum salzen und pfeffern. Eine Grillpfanne erhitzen, 1 El Öl in derPfanne verlaufen lassen, 2 Steaks darin auf jeder Seite 2 Minuten braten und in Alufolie gewickelt 5 Minuten ruhen lassen. Übrige 2 Steaks ebenso braten, ruhen lassen und mit dem Fenchelsalat anrichten.

Mehr Rezepte