Gefüllte Augustäpfel mit Stielmus und Kartoffelkrokant nach Jens Dannenfeld

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus 50 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 662 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g mehligkochende Kartoffeln

Meersalz

Tl Tl Kümmel

Lorbeerblätter

Bio-Zitrone

El El Rapsöl (kaltgepresst)

Pfeffer

Muskat

Augustäpfel

Schalotten

ml ml Apfelsaft

El El brauner Zucker

Tl Tl Kreuzkümmelsaat

blaue Kartoffeln

Kartoffeln (z. B. La-Ratte-Kartoffeln)

g g Stielmus

Knoblauchzehe

Blatt Blätter Liebstöckel

ml ml Sonnenblumenöl

Tl Tl Rübenkraut

Tl Tl Apfelessig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehligkochende Kartoffeln mit Schale in kaltem Salzwasser mit Kümmel und Lorbeer aufsetzen und in 20-30 Minuten garen. Kartoffeln ausdämpfen lassen, pellen und zerstampfen. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen.Kartoffeln mit 3-4 El Rapsöl, Salz, Pfeffer, 0,5 Tl Zitronenschale und Muskat würzen.
  2. Äpfel schälen, mit einem Ausstecher entkernen. Äpfel waagerecht in 12 Scheiben schneiden. Mit einem kleinen runden Ausstecher das Fruchtfleisch ausstechen, sodass Apfelringe entstehen. Apfelringe in Zitronenwasser legen. 1 Schalotte würfeln. Apfelreste mit Apfelsaft, Schalottenwürfeln, 1 El Zucker und Kreuzkümmelaufkochen und 15 Minuten ziehen lassen. Sud durch ein Sieb gießen und aufkochen. Apfelringe bei kleiner Hitze im Sud 4-6 Minuten bissfest garen. Apfelringe mit etwas Sud bedeckt warmhalten. 100 ml Apfelsud abmessen.
  3. Blaue und La-Ratte-Kartoffeln schälen und sehr fein würfeln, getrennt in kaltes Wasser legen. Stielmus putzen, Stiele fein würfeln, Grün in feine Streifen schneiden. Restliche Schalotten und den Knoblauch fein würfeln. Liebstöckel fein schneiden.
  4. Stielmus-Stiele, Schalotten und Knoblauch in 40 ml Sonnenblumenöl 5 Minuten dünsten. Stielmus-Grün zugeben, kurz mitdünsten, mit Salz, Pfeffer und der Hälfte vom Liebstöckel würzen.
  5. Kartoffelwürfel abtropfen lassen und trocken tupfen. Restliches Sonnenblumenöl auf 2 Pfannen verteilen und erhitzen. Kartoffeln darin bei starker Hitze 6-8 Minuten knusprig braten.Öl abgießen, Kartoffeln mit restlichem braunem Zucker bestreuen, Rüben-kraut zugeben. Kurz karamellisieren lassen. Mit Salz würzen.
  6. Abgemessenen Apfelsud, 5 El Rapsöl und 1 Tl Apfelessig mit einem Schneidstab aufmixen. Restlichen Liebstöckel zugeben. Apfelringe abtropfen lassen. Je 3 Ringe auf vorgewärmten Tellern übereinanderstapeln. Den Kartoffelstampf mit einem Spritzbeutel mit großer Lochtülle in das Loch der Apfeltürme spritzen. Mit Stielmus, Kartoffelkrokant, Sauce und eventuell frittierten Liebstöckelblättern servieren.