Pizza mit Fontina und Trüffel

0
Aus essen & trinken 9/2010
Kommentieren:
Pizza mit Fontina und Trüffel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 1 Pizza-Grundteig, (siehe Rezept "Pizza-Grundteig")
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Sommertrüffel, (70Ð100 g)
  • 350 g Fontina, (Käse aus dem Aostatal)
  • 9 El Crème fraîche
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Zeit zum Gehen 2:30 Stunden, plus Backzeit 10 Minuten

Nährwert

894 kcal
Kohlenhydrate: 123 g
Eiweiß: 33 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Den Grundteig zubereiten, gehen lassen und kreisförmig flach drücken.
  • Petersilie fein hacken. Trüffel sehr dünn schälen. Käse in Scheiben schneiden. Pizzen nacheinander mit je 1,5 El Crème fraîche bestreichen. Mit etwas Petersilie bestreuen und mit der Hälfte des Käses belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas 5-6, Umluft 250 Grad) auf einem Pizzastein 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und mit dem restlichen Käse belegen. Mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und bei gleicher Temperatur weitere 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und Trüffel darüberhobeln. Sofort servieren. Restliche Pizzen ebenso zubereiten und nacheinander backen.
nach oben