Pizza mit Salsiccia und Fenchel

Pizza mit Salsiccia und Fenchel
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde plus Gehzeit 1 Stunde, plus Backzeit 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 1045 kcal, Kohlenhydrate: 125 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
1
Portion

Pizza-Grundteig (s. Rezept "Pizza-Grundteig")

Dose Dosen Tomate (geschält)

Salsicce (italienische Würste, à 80 g)

Fenchelknolle (250 g)

Tl Tl Fenchelsaat

Tl Tl Kapern (in Lake)

g g schwarze Oliven (ohne Stein, in Öl)

g g Parmesan (im Stück)

Tl Tl Olivenöl (extra vergine)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Grundteig zubereiten, gehen lassen und kreisförmig flach drücken.
  2. Tomaten in eine Schüssel geben, Stielansätzeabschneiden und eventuell vorhandene Hautreste entfernen. Tomaten mit den Händen oder einer Gabel zerdrücken. Salsicce häuten und grob schneiden. Fenchel putzen, in hauchdünne Scheiben hobeln. 5 Minuten mit den Händen geschmeidig kneten und im Sieb abtropfen lassen. Fenchelsaat im Mörser grob zerstoßen. Kapern und Oliven abtropfen lassen. Parmesan grob reiben.
  3. Pizzen nacheinander sehr dünn mit je 1,5 El zerdrückten Tomaten bestreichen. Je 80 g Wurst, etwas Fenchel und Fenchelsaat darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Gas 5-6, Umluft 250 Grad) auf dem Blech oder Pizzastein 5 Minuten backen. Kurz aus dem Ofen nehmen und mit je 1 Tl Kapern und 30 g Oliven belegen und mit Parmesan bestreuen. Im Ofen bei gleicher Temperaturweitere 5 Minuten knusprig backen. Aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und mit je 1 Tl Olivenöl beträufeln. Sofort servieren.

Mehr Rezepte