Ofenkartoffel mit Bechamel-Bohnen

3
Aus Für jeden Tag 8/2010
Kommentieren:
Ofenkartoffel mit Bechamel-Bohnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 große, mehligkochende Kartoffeln (à 300 g)
  • 2 El Öl
  • Salz
  • 300 g breite Stangenbohnen
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Speckstreifen
  • 1 El Butter
  • 1 El Mehl
  • 500 ml Milch
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Backzeit

Nährwert

Pro Portion 674 kcal
Kohlenhydrate: 59 g
Eiweiß: 23 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Kartoffeln waschen und abtrocknen. Mit Öl und Salz einreiben und auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen bei 180 Grad im unteren Drittel1,5 Std. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Bohnen putzen und in 2 cm lange schräge Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser 8-10 Min. garen, abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Zwiebel fein würfeln.
  • Speck in einem heißen beschichteten Topf knusprig braten und herausnehmen. Butter in dem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin 2 Min. glasig dünsten. Mit Mehl bestäuben undunter Rühren kurz dünsten. Milch unter Rühren zugießen und aufkochen. Sauce bei milder Hitze unter Rühren 15-20 Min. kochen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und einigen Spritzern Zitronensaft würzen. Bohnen untermischenund erwärmen.
  • Kartoffeln kreuzweise 3 cm tief einschneiden und mit beiden Händen so zusammendrücken, dass eine Öffnung entsteht. Kartoffeln mit den Béchamel-Bohnen füllen und mit Speck bestreut servieren.