Papardelle mit Hacksugo

Papardelle mit Hacksugo
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 844 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehen

Chilischote (getrocknet)

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Olivenöl

Salz

El El Rosmarinnadeln

El El Tomatenmark

ml ml Rotwein

Dose Dosen Tomaten (geschält)

Pfeffer

Zucker

g g Bandnudeln (breit)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel fein würfeln. Knoblauch und Chili hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin 5 Min. anbraten und salzen. Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Rosmarin zugeben und2 Min. mitbraten.
  2. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten.Mit Rotwein ablöschen und fast vollständig einkochen. Tomaten zugeben und mit einem Holzspatel grob zerkleinern. 50 ml Wasser zugießen, aufkochen und 10 Min. bei milder Hitze kochen.
  3. Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
  4. Hacksugo mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Nudeln abgießen und untermischen.