Estragon-Dorade vom Blech

Estragon-Dorade vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Hauptspeise, Backen, Braten, Fisch

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Bio-Zitronen

Salz

Pfeffer

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Doraden

Stiel Stiele Estragon

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zitronen heiß waschen und trocknen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden. Von der anderen Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben, 1 El Zitronensaft auspressen. Saft, Zitronenschale, je etwas Salz und Pfeffer verrühren. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Olivenöl unterrühren. Restliche Knoblauchzehen ungeschält mit der breitenSeite eines großen Messers andrücken.
  2. Doraden innen und außen waschen und trockentupfen. Doraden von innen und außen mit der Zitronen-Öl-Mischung einreiben. Je 2 Estragonstiele und 2 Zitronenscheiben in dieBauchhöhlen der Fische geben.
  3. Doraden auf ein gefettetes Blech legen. Restliche Zitronenscheiben und Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Im heißen Ofen bei 225 Grad auf der mittleren Schiene 20 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).

Mehr Rezepte