Estragon-Dorade vom Blech

4
Aus Für jeden Tag 8/2010
Kommentieren:
Estragon-Dorade vom Blech
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Bio-Zitronen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Doraden
  • 4 Stiele Estragon

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 460 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 40 g
Fett: 27 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zitronen heiß waschen und trocknen. 1 Zitrone in Scheiben schneiden. Von der anderen Zitrone 2 Tl Schale fein abreiben, 1 El Zitronensaft auspressen. Saft, Zitronenschale, je etwas Salz und Pfeffer verrühren. 1 Knoblauchzehe dazupressen. Olivenöl unterrühren. Restliche Knoblauchzehen ungeschält mit der breitenSeite eines großen Messers andrücken.
  • Doraden innen und außen waschen und trockentupfen. Doraden von innen und außen mit der Zitronen-Öl-Mischung einreiben. Je 2 Estragonstiele und 2 Zitronenscheiben in dieBauchhöhlen der Fische geben.
  • Doraden auf ein gefettetes Blech legen. Restliche Zitronenscheiben und Knoblauchzehen dazwischen verteilen. Im heißen Ofen bei 225 Grad auf der mittleren Schiene 20 Min. braten (Umluft nicht empfehlenswert).
nach oben