Überbackenes Paprikagemüse

Überbackenes Paprikagemüse
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 482 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

grüne Paprika

Zucchini

Tomaten

weiße Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Lorbeerblatt

Salz

Pfeffer

g g Feta

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika putzen und in grobe Stücke schneiden. Zucchini halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Tomaten grob würfeln. Zwiebel vierteln und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehe fein würfeln.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Paprika und Zucchini zufügen und rundum anbraten. Tomaten und Lorbeerblatt in den Topf geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 10 Min. schmoren lassen.
  3. Feta zerbröckeln und mit Crème fraîche mischen. Paprikagemüse in eine Auflaufform (28 x 20 cm) geben und Feta-Crème-fraîche daraufgeben. Unter dem heißen Backofengrill bei 250 Grad auf der mittleren Schiene 8-10 Min. überbacken.