Aprikosentörtchen

0
Aus Für jeden Tag 8/2010
Kommentieren:
Aprikosentörtchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 50 g Cornflakes, (z.B. "Honey Pops")
  • 6 Aprikosen
  • 4 El Puderzucker
  • 6 El Amaretto
  • 200 g Frischkäse
  • 250 g Ricotta
  • Zitronenmelisse, zum Dekorieren

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 186 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 50 g Zartbitterschokolade und 50 g Vollmilchschokolade in Stücke brechen. In einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad schmelzen. 50 g Cornflakes (z. B. Honey Pops) unter die Schokolade mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech schütten. Mithilfe eines Teigschabers flach drücken und zu einem 16 x 12 cm großen Rechteck formen. Am besten im Kühlschrank fest werden lassen.
  • 6 Aprikosen halbieren und entsteinen. 3 El Puderzucker und 6 E l Amaretto verrühren und mit den Aprikosen mischen. 200 g Frischkäse mit 250 g Ricotta und 1 El Puderzucker verrühren.
  • Die Schoko-Cornflakes-Platte in 4 x 4 cm große Quadrate schneiden. Jedes Cornflakes-Quadrat mit 1 El Frischkäsecreme bestreichen und mit 1 Aprikosenhälfte belegen. Mit Zitronenmelisse verziert servieren.