Zitronenrolle mit Heidelbeeren

Zitronenrolle mit Heidelbeeren
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 379 kcal, Kohlenhydrate: 47 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Eier (Kl. M)

g g Zucker (plus 2 El Zucker zum Bestreuen des Tuches)

Pk. Pk. Vanillezucker

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Blatt Blätter Gelatine

El El Zitronensaft

ml ml Schlagsahne

Tl Tl Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

g g Heidelbeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Eier, 100 g Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des Handrührers auf höchster Stufe ca. 8 Min. weißcremig rühren.
  2. Mehl und Backpulver sieben. Mit einem Schneebesen in mehreren Portionen unter die Eimasse heben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech (40 x 30 cm) bis in die Ecken streichen. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad)im unteren Drittel 10 Min. backen. Sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen, Biskuit mit demGeschirrtuch längs aufrollen.
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken. Zitronensaft und 120 g Zucker aufkochen, vom Herd nehmen und Gelatine darin auflösen. Unter Rühren auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  4. Sahne steif schlagen. Zitronenschale und 1/3 der Sahne in den Zitronensaft rühren. 15 Min. kalt stellen, restliche Sahne unterheben, 10 Min. kalt stellen.
  5. Heidelbeeren verlesen. Biskuit entrollen und mit Sahne bestreichen, rundum einen 2 cm breiten Rand lassen. Mit Heidelbeeren belegen. Biskuit erneut aufrollen und mind. 2 Std. kalt stellen.Dann in Stücke schneiden.

Mehr Rezepte