Paprika-Walnuss-Paste

Paprika-Walnuss-Paste
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Paprikaschoten

g g Walnusskerne

Tl Tl Tomatenmark

El El Olivenöl

El El Semmelbrösel

Tl Tl Harissa

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

Salz

Tl Tl Zitronensaft

El El Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 3 rote Paprikaschoten vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Blech legen. Unter dem heißen Backofengrill bei 240 Grad auf der obersten Schiene 6-8 Min. rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, 5 Min. mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, anschließend häuten.
  2. Paprika in grobe Stücke schneiden. 60 g Walnusskerne grob hacken. Paprika, Walnüsse, 2 Tl Tomatenmark und 2 El Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab pürieren.
  3. 3 El Semmelbrösel unterrühren. Paste mit 1-2 Tl Harissa (scharfe Würzpaste), 2 Msp. Zimtpulver, Salz, 2-3 Tl Zitronensaft und 2 El gehacktem Koriandergrün würzen. Mit einigen Walnüssen und Koriandergrün bestreut servieren.