Feigen in Pergament

Feigen in Pergament
Foto: Matthias Haupt
Wunderbar aromatisches Dessert aus dem Ofen!
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 171 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
4
Portionen

El El Pinienkerne

Thymian

große Feigen

El El Honig (flüssig)

Tl Tl Zitronensaft

g g kalter Sahnejoghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Pinienkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Thymianblättchen von den Stielen zupfen.
  2. Den Deckel der Feigen abschneiden, den Anschnitt der Früchte kreuzweise einschneiden und vorsichtig auseinanderziehen, sodass eine Öffnung entsteht.
  3. 4 Bogen Pergamentpapier (25 x 20 cm) nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen. Feigen und Deckel jeweils nebeneinander in die Mitte eines Bogens legen. Feigen mit Thymianblättchen und Pinienkernen bestreuen und mit 2 El Honig und Zitronensaft beträufeln. Pergamentpapier mit Küchengarn an beiden Seiten zubinden. Im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 10 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  4. Joghurt glatt rühren. Feigenbonbons vorsichtig öffnen, mit dem restlichen Honig beträufeln und noch im Papier sofort mit dem Joghurt servieren.

Mehr Rezepte