VG-Wort Pixel

Kräutermatjes mit Apfel-Kartoffel-Rösti

essen & trinken 7/2010
Kräutermatjes mit Apfel-Kartoffel-Rösti
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 633 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen
100

g g Kräuter (gemischt, (z.B. Petersilie, Kerbel, Dill, Sauerampfer, Schnittlauch))

8

Matjesfilets

60

g g getrocknete Soft-Äpfel

400

g g festkochende Kartoffeln

8

El El Rapsöl

Salz

Pfeffer

4

El El Crème fraîche

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kräuterblätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Matjesfilets darin wenden und kalt stellen.
  2. Für die Rösti Soft-Äpfel in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, grob reiben und mit den Äpfeln mischen. Öl in 2 Pfannen erhitzen. Kartoffelmasse darin in je 2 Portionen dünn als runde Taler verteilen und leicht andrücken. Bei starker Hitze in 3-4 Minuten knusprig braten. Dann wenden und in 3-4 Minuten zu Ende braten. Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Matjes und Crème fraîche servieren.