Bruschette mit Walnusspaste und Büffelmozzarella

9
Aus essen & trinken 7/2010
Kommentieren:
Bruschette mit Walnusspaste und Büffelmozzarella
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 40 g Walnusskerne
  • 30 g kleine Kapern
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 8 Sardellenfilets, in Öl
  • 3 El Pflanzenöl
  • 5 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Büffelmozzarella, ca. 300 g
  • 8 Scheiben Baguette, oder Ciabatta

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 260 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Walnusskerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und abkühlen lassen. Kapern in einem Sieb abtropfen lassen. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden. Sardellenfilets kurz abspülen und trocken tupfen.
  • Nusskerne in einem Mixer mit dem Pflanzenöl mittelfein hacken. Olivenöl, Kapern und Petersilie zugeben und alles fein hacken, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mozzarella in Scheiben schneiden. Brotscheiben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill goldbraun rösten. Brot mit der Walnusspaste bestreichen, mit je 1 Scheibe Mozzarella und 1 Sardellenfilet belegen und servieren.
nach oben