Grießküchlein mit Pflaumen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde Backzeit 25-30 Min., Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Küchlein

g g Zucker

g g Butter (weich)

Bio-Orange (Schale abreiben)

Eier (Kl.M)

Eigelb

g g Grieß

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Tl Tl Zimt (gemahlen)

El El Milch

El El Mandelkerne (gemahlen)

Pflaumen im Gewürzsud

ml ml Portwein

ml ml Rotwein

g g Zucker

Sternanis

Pimentkörner

Zimtstange

g g Pflaumen

Außerdem

Muffinbackform (mit 6 Mulden, oder 6 Papierbackförmchen für Muffins)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Grießküchlein Zucker, Butter und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Eier und Eigelb nach und nach zugeben und alles zu einer glatten Masse rühren.
  2. Grieß, Mehl, Backpulver und Zimt mischen. Im Wechsel mit der Milch unter die Eimischung rühren. Mandeln unterheben.
  3. Die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Teig in die Förmchen füllen und gleichmäßig verstreichen.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 25-30 Minuten backen. Küchlein aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  5. Für den Sud Portwein, Rotwein, Zucker und Gewürze in einen Topf geben, aufkochen und 8-10 Minuten schwach kochen lassen.
  6. Pflaumen entsteinen, in den Sud geben und nochmals aufkochen. Zugedeckt bei milder Hitze 6-7 Minuten sanft kochen. Dann die Pflaumen im Sud auskühlen lassen und zu den Küchlein servieren.