Grießküchlein mit Pflaumen

0
Aus essen & trinken 7/2010
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Küchlein
  • 125 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 1 Bio-Orange, Schale abreiben
  • 2 Eier, Kl.M
  • 1 Eigelb
  • 150 g Grieß
  • 75 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl gemahlener Zimt
  • 3 El Milch
  • 2 El gemahlene Mandeln
  • Pflaumen im Gewürzsud
  • 100 ml Portwein
  • 125 ml Rotwein
  • 75 g Zucker
  • 2 Sternanis
  • 5 Pimentkörner
  • 1 Zimtstange
  • 700 g Pflaumen
  • Außerdem
  • 1 Muffinbackform, mit 6 Mulden, oder 6 Papierbackförmchen für Muffins

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
Backzeit 25-30 Min., Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 505 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Grießküchlein Zucker, Butter und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Eier und Eigelb nach und nach zugeben und alles zu einer glatten Masse rühren.
  • Grieß, Mehl, Backpulver und Zimt mischen. Im Wechsel mit der Milch unter die Eimischung rühren. Mandeln unterheben.
  • Die Mulden der Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Teig in die Förmchen füllen und gleichmäßig verstreichen.
  • Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 25-30 Minuten backen. Küchlein aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  • Für den Sud Portwein, Rotwein, Zucker und Gewürze in einen Topf geben, aufkochen und 8-10 Minuten schwach kochen lassen.
  • Pflaumen entsteinen, in den Sud geben und nochmals aufkochen. Zugedeckt bei milder Hitze 6-7 Minuten sanft kochen. Dann die Pflaumen im Sud auskühlen lassen und zu den Küchlein servieren.