Walnuss-Paprika-Dip und Kürbiskernquark

0
Aus essen & trinken 7/2010
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • Walnussdip
  • 550 g rote Paprikaschoten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 75 g Walnusskerne
  • 3 El Semmelbrösel
  • 5 Stiele Petersilie
  • 3 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbisquark
  • 2 El Kürbiskerne
  • 500 g Magerquark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 El Kürbiskernöl

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 163 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Dip die Paprikaschoten auf einem Backblech im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft 190 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-25 Minuten garen und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  • Paprikaschoten häuten und entkernen, Knoblauch hacken. Beides in der Küchenmaschine mit Öl, Nüssen und Semmelbröseln pürieren. Petersilienblätter abzupfen, fein hacken und untermischen. Den Dip mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  • Für den Quark die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Abkühlen lassen und grob hacken. Quark mit Salz, Pfeffer und Kürbiskernöl verrühren. Kürbiskerne zugeben und unterrühren.
nach oben