Salmorejo cordobés

28
Aus essen & trinken 7/2010
Kommentieren:
Salmorejo cordobés
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 275 g Baguette, vom Vortag
  • 5 El Sherry-Essig
  • 150 ml Olivenöl
  • 1 rote Paprikaschote, 250 g
  • 750 g reife Tomaten
  • 50 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 El Agavendicksaft, Bio-Laden
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier, Kl.M
  • 30 g Mandelblättchen
  • 80 g Chorizo, spanische Paprikawurst
  • 10 Stiele Koriandergrün
  • Außerdem
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
Kühlzeit 1 Std.

Nährwert

Pro Portion 742 kcal
Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 55 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Brot entrinden, würfeln und in eine flache Schale geben. 100 ml kaltes Wasser, Sherry-Essig und 100 ml Öl verquirlen und über die Brotwürfel geben. 30 Minuten einweichen lassen.
  • Paprikaschote vierteln, entkernen und flach drücken. Mit der Hautseite nach oben auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen. Unter dem heißen Backofengrill rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Mit feuchtem Küchenpapier abdecken und abkühlen lassen. Den Stielansatz der Tomaten keilförmig herausschneiden. Tomaten grob würfeln, Paprika häuten und grob würfeln.
  • Schalotten fein würfeln, Knoblauch hacken. Beides in kochendem Wasser 20 Sekunden blanchieren, in ein Sieb gießen, abschrecken und sehr gut abtropfen lassen. Brot mit Einweichflüssigkeit, Tomaten, Paprika, Schalotten, Knoblauch, Agavendicksaft und 100 ml kaltem Wasser im Mixer sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, und 1 Stunde kalt stellen.
  • Eier in 10 Minuten hart kochen, abschrecken, schälen und würfeln. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Chorizo in Scheiben schneiden, diese quer halbieren und in 1/2 cm breite Streifen schneiden. Korianderblätter abzupfen. Suppe durchrühren. Mit Ei, Mandelblättchen, Chorizo, Koriander und restlichem Öl anrichten.
nach oben