VG-Wort Pixel

Sommersteak

Für jeden Tag 7/2010
Sommersteak
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Hauptspeise, Braten, Gemüse, Kräuter, Rind

Pro Portion

Energie: 559 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Knoblauchzehe

2

Rindersteaks (à 200 g)

6

El El Olivenöl

3

Stiel Stiele Thymian

2

Zweig Zweige Rosmarin

1

Zucchini (200 g)

1

rote Paprikaschote (200 g)

1

gelbe Paprikaschote (200 g)

Salz

Pfeffer

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Steaks mit Knoblauch, Öl, abgezupften Thymianblättchen und Rosmarinnadeln in einen Gefrierbeutel geben und mischen. Fleisch 1 Std. marinieren.
  2. Zucchini putzen und schräg in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika putzen, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden.
  3. Steaks aus dem Beutel nehmen und das Öl abtropfen lassen. Fleisch rundherum salzen und pfeffern. 1 El des Kräuteröls in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von beiden Seiten 3-4 Min. bei starker bis mittlerer Hitze braten. Aus der Pfanne nehmen und in Alufolie gewickelt ruhen lassen.
  4. Erneut 2 El Kräuteröl in der Pfanne erhitzen. Zucchini rundherum 3 Min. anbraten und herausnehmen. 1 El Kräuteröl und Paprika in die Pfanne geben, 4 Min. braten, salzen und pfeffern. Zucchini untermischen. Steaks mit dem Gemüse servieren. Dazu passt Baguette.