Zucchini-Crostini

Zucchini-Crostini
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 84 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Zucchini

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Olivenöl

Mascarpone

Salz

Pfeffer

g g italienischer Hartkäse (z. B. Grana padano)

Scheibe Scheiben Baguette

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Zucchini putzen und in 1 cm große Würfel schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln, 1 Knoblauchzehe fein hacken. 1 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Knoblauch kurz mitbraten. Zucchini zugeben und 3-4 Min. unter gelegentlichem Wenden mitbraten.
  2. Zucchini-Mischung salzen und pfeffern. 2 El von der Mischung beiseitestellen. 1 gehäuften El Mascarpone unter die Zucchini-Mischung in der Pfanne rühren, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  3. 8 Scheiben Baguette portionsweise toasten. Inzwischen 20 g italienischen Hartkäse (z. B. Grana padano) mit einem Sparschäler in Streifen hobeln. Zucchini-Creme auf das Brot streichen, mit Zucchini-Würfeln und Käsespänen bestreuen.

Mehr Rezepte