Kohlrabisuppe mit Zuckerschoten-Pesto

Kohlrabisuppe mit Zuckerschoten-Pesto
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Kohlrabisuppe

g g Zwiebeln

g g Kohlrabi

g g Butter

Salz

Zucker

ml ml Wermut (z.B. Noilly Prat)

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Zuckerschoten-Pesto

g g Zuckerschoten

Salz

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Olivenöl (zum Beträufeln)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln in feine Streifen schneiden. Kohlrabi putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Butter in einem Topf zerlassen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Kohlrabi zugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Mit Wermut ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Milch und 200 ml Wasser zugeben und zugedeckt 20-25 Minuten leise kochen lassen. Sahne zugeben und kurz aufkochen lassen. Suppe fein pürieren und durch ein Sieb in einen zweiten Topf gießen. Mit Salz würzen.
  2. Zuckerschoten in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Zuckerschoten quer in feine Streifen schneiden. Die Hälfte der Zuckerschoten mit dem Öl fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe erwärmen und mit einem Schneidstab aufschäumen. Pesto und Zuckerschoten in die Suppentassen verteilen, mit Suppe füllen und mit etwas Öl beträufelt servieren.
  3. TIPP Seine wahre Größe zeigt Kohlrabi, wenn er klein ist. Dann schmeckt er süßlich, ist butterzart und saftig.

Pesto: Video-Anleitung