VG-Wort Pixel

Kräftiges Bauernbrot (mit Sauerteig)

Kräftiges Bauernbrot (mit Sauerteig)
Foto: Biggi
Fertig in 30 Minuten plus Ruhezeit und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
2
Brote
500

g g Weizenmehl (Type 1050)

500

g g Roggenmehl (Type 997)

1

El El Meersalz (fein)

1

Pk. Pk. Trockenbackhefe

150

g g flüssiger Sauerteig (Reformhaus)

50

g g Sonnenblumenkerne

50

g g Kürbiskerne

50

g g Pinienkerne

700

ml ml Wasser (lauwarm)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Mehlsorten und das Salz mischen. Hefe und Sauerteig dazu geben und vermischen. Das Wasser nach und nach dazu gießen, so dass ein weicher und klebriger Teig entsteht. Ihn gut mit bemehlten Händen durchkneten. Diese Masse an einem warmen Ort abgedeckt mindestens zwei Stunden gehen lassen, bis sie sich verdoppelt hat.
  2. Nun die Kerne nach und nach zugeben und so lange kneten, bis alle Kerne gut eingearbeitet sind. Den Teig halbieren und zu zwei runden Brotlaiben formen. Diese leicht mit Mehl bestäuben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abgedeckt erneut zwei Stunden gehen lassen. Den Backofen auf 200 °C U-/Oberhitze vorheizen. Das Brot auf der untersten Schiene im Ofen ca. 45-55 Minuten backen.