Hühnerbrust mit Tapenade-Füllung

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten 25 Min.

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 728 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 48 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg mehligkochende Kartoffel

Salz

El El Tapenade (siehe Rezept)

Hühnerbrustfilets mit Haut

g g Steinpilze

Pfeffer

El El Öl

g g Butter

Stiel Stiele glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Stampfkartoffeln die Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten gar kochen.
  2. Tapenade in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Tapenade vorsichtig unter die Haut der Hühnerbrüste spritzen und mit leichtem Fingerdruck gleichmäßig verteilen. Hühnerbrüste beiseitestellen.
  3. Steinpilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Hühnerbrüste leicht salzen und pfeffern. 3 El Öl und die Hälfte der Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Darin die Hühnerbrüste mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten braten, wenden und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten in 8-10 Minuten goldbraun braten.
  4. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Abgedeckt warm halten.
  5. Restliches Öl und restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und die Steinpilze darin bei starker Hitze goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hühnerbrüste in Scheiben schneiden und mit dem Kartoffelstampf und den Steinpilzen auf Tellern anrichten. Mit abgezupften Petersilienblättern garnieren.

Mehr Rezepte