Spinat-Graupen-Risotto mit pochiertem Ei aus dem Gewürzrauch

1
Aus essen & trinken 10/2010
Kommentieren:
Spinat-Graupen-Risotto mit pochiertem Ei aus dem Gewürzrauch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 ml Kalbsfond
  • 50 g durchwachsener Speck, in 3 mm dicken Scheiben
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 El Öl
  • 80 g Perlgraupen
  • 100 ml trockener Wermut, z.B. Noilly Prat
  • 1 Zimtstange
  • 4 Kardamomkapseln
  • 1 Tl Koriandersaat
  • 150 g Baby-Blattspinat
  • 4 Eier, Kl. S, aus dem Kühlschrank
  • Salz
  • Pfeffer
  • Außerdem
  • Frischhaltefolie
  • Küchengarn
  • Räucherpfeife
  • 4 breite Gläser

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 258 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Fond erhitzen. Speck und Schalotte fein würfeln, Knoblauch fein hacken. 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Speck und Schalotte darin braten, bis die Schalotte glasig ist. Knoblauch und Graupen zugeben und 2 Minuten unter Rühren dünsten. Mit Wermut ablöschen und verdampfen lassen. Fond zugießen und zugedeckt bei milder Hitze 30 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen.
  • Zimt, Kardamomkapseln und Koriander im Mörser grob zerstoßen. Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern und beiseitestellen. 4 Tassen mit Frischhaltefolie (à 30 x 30 cm) auslegen. Jede Folie dünn mit Öl bestreichen. Kalte Eier nacheinander aufschlagen und jedes in 1 Tasse gleiten lassen. Folie jeweils zu Beuteln zusammendrehen, dabei die Luft möglichst herausdrücken. Jeweils 2 Beutel mit Küchengarn so zusammenbinden, dass das Garn zwischen den beiden Beuteln ca. 20 cm lang ist.
  • Wasser in einem mittelgroßen Topf aufkochen. Eierbeutel über einen Kochlöffelstiel ins Wasser hängen: Die Beutel dürfen den Topfboden nicht berühren. Eier bei milder Hitze 4-5 Minuten gar ziehen lassen.
  • Während die Eier garen, den Spinat unter den Risotto rühren und zusammenfallen lassen. Risotto salzen, pfeffern und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Eier abschrecken, auswickeln und auf den Risotto setzen. Eier leicht salzen und pfeffern.
  • Etwa 1 Tl der Gewürze in einer Räucherpfeife entzünden und reichlich Rauch mithilfe der Pfeife nacheinander in die Gläser leiten. Gläser sofort über den Risotto stülpen und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Risotto servieren, Gläser erst kurz vor dem Essen abheben.