Brösel-Tomaten-Pasta

5
Aus Für jeden Tag 10/2010
Kommentieren:
Brösel-Tomaten-Pasta
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 500 g Kirschtomaten
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 150 g grobe, ungebrühte Bratwurst
  • 1 Msp. Chiliflocken
  • 1 Kugel Büffelmozzarella, 125 g
  • 180 g kurze nudeln, z.B. Gemelli
  • Salz
  • 5 El Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 El Semmelbrösel

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 984 kcal
Kohlenhydrate: 79 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 57 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Rosmarinnadeln vom Zweig streifen. Tomaten halbieren. Fenchelsaat in einem Mörser grob zerstoßen. Brät aus der Haut drücken, mit Fenchel und Chiliflocken mischen und mit feuchten Händen zu kleinen Bällchen formen. Mozzarella grob würfeln.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 2 Min. dünsten. Rosmarin und Tomaten zugeben und 5 Min. garen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  • Nudeln abgießen und dabei 150 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser, Brätbällchen und 2 El Öl mit dem Tomatengemüse mischen und einmal aufkochen. Nudelmischung in eine Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) füllen. Mit Mozzarella bestreuen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf der mittleren Schiene 15 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert).
  • Semmelbrösel mit 1 El Öl mischen, über die überbackenen Nudeln streuen und weitere 10 Min. backen.
nach oben