Ratatouille-Nudeln

Für jeden Tag 10/2010
Ratatouille-Nudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 635 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

Zucchini

Aubergine (klein)

rote Paprikaschote

g g Tomaten

g g Risoni-Nudeln (z.B. Kritharaki)

Salz

El El Olivenöl

Pfeffer

Zucker

El El gehobelter ital. Hartkäse (z.B. Garna Padano)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Zucchini und Aubergine putzen. Paprika vierteln und entkernen. Von den Tomaten den Stielansatz entfernen. Gemüse in 1/2 cm große Würfel schneiden.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Inzwischen 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 2 Min. dünsten. Zucchini, Auberginen und Paprika zugeben und 5 Min. mitdünsten. Tomaten untermischen und 4-5 Min. mitgaren. Gemüse mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.
  3. Nudeln abgießen und dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und 2 El Öl mit dem Gemüse mischen und einmal aufkochen. Ratatouille-Nudeln mit Käse bestreut servieren.