Chili con carne mit Zimt und Schokolade

0
Von Fischpraline
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Hackfleisch (gemischt oder nur Rindfleisch)
  • 0.5 St. gelbe Paprikaschoten
  • 0.5 St. grüne Paprika
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 250 ml Tomaten, passiert
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 2 St. rote Chilischoten (entkernt und fein gewürfelt)
  • 1 St. Zwiebeln
  • 2 St. Knobauchzehen
  • 100 ml Rotwein
  • 1 El Tomatenmark
  • 1 Blatt Lorbeerblätter
  • 1 Tl mittelscharfer Senf
  • 3 El Orangensaft
  • Salz, Pfeffer
  • edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Prise Zimt, Koriander, Kardamom gemahlen
  • 1 Tl Kakao, dunkel
  • 10 Blätter frischer Koriander
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hackfleisch scharf anbraten, gewürfelte Zwiebeln dazugeben und leicht bräunen lassen. Hitze zurücknehmen, Chilis und Knoblauch dazugeben. Das Tomatenmark und Lorbeerblatt dazugeben, leicht karamellisieren lassen und mit Rotwein ablöschen. Wenn der Wein einreduziert ist, die Brühe und Tomaten (schmeckt auch mit Dosentomaten und/oder getrockneten Tomaten) hinzufügen und im offenen Topf köcheln lassen.
  • Währenddessen die beiden Paprikahälften entkernen und für ca. 7 Minuten auf höchster Temperatur unter den Grill des Backofens legen. Wirft die Haut dunkle Blasen diese herausnehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken. Anschließend die Paprika häuten und klein würfeln.
  • Die Bohnen abtropfen lassen und zusammen mit der Paprika zum Fleisch geben. Nun wird mit Senf, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und der Schuss Orangensaft beigegeben. Er gibt dem Chili eine fruchtige Note. Ist die Konstristenz schön sämig, kommen die weiteren Gewürze, Paprikapulver, gemahlener Zimt, Koriander, Kardamom hinzu. Zum Schluss den Kakao unterrühren, geraspelte dunkle Schokolade geht natürlich auch. Fertig!
  • Abschließend wird das heisse Chili mit grob gehacktem Koriander garniert. Dazu passen z. B. TacoShells, Salsa Sour Cream und Guacamole. Guten Appetit!