VG-Wort Pixel

Kalte Liebesküsschen

Kalte Liebesküsschen
Foto: Biggi
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
40
Stücke
250

g g Palmin (ersatzweise anderes Kokosfett)

250

g g Blockschokolade

250

g g Puderzucker

3

Eier

1

Tl Tl Kaffee-Instantpulver

2

Paket Pakete rechteckige Backoblaten

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Blockschokolade reiben und mit Palmin bei geringer Hitze schmelzen; Kaffee-Instantpulver zufügen. Den Topf von der Herdplatte nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Eier und den gesiebten Puderzucker unterrühren. Die Masse kühlen, bis sie eine festere, aber noch geschmeidige und streichfähige Konsistenz hat.
  2. Die Schokoladenmasse nun in mehreren Schichten auf die Oblaten streichen: Oblate, 2 mm Schokoladenmasse, Oblate, 2 mm Schokoladenmasse, Oblate usw. Die Höhe der Plätzchen bestimmt man selbst. Im Kühlschrank fest werden lassen und mit einem scharfen Messer in Rauten schneiden. Kühl aufbewahren. Achtung: Sie sind sehr mächtig, daher kleine Stücke herstellen. TIPP: da die letzte Schicht eine Oblate ist, die sich durch die Feuchtigkeit der Schokoladenmasse an den Ecken etwas nach oben wölben kann, legt man am besten ein Brett darauf.