VG-Wort Pixel

Ochsenschwanz in Schokoladensauce

essen-und-trinken.de
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten Garzeit 5 Std und 15 Min.

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 609 kcal, Kohlenhydrate: 11 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
8
Portionen
2

kg kg Ochsenschwanz (vom Fleischer in 2 cm dicke Scheiben geschnitten)

200

g g durchwachsener Speck

125

g g Zwiebeln

2

Knoblauchzehen

5

El El Olivenöl

5

Gewürznelken

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

250

ml ml trockener Weißwein

300

g g Fleischtomaten

100

g g sehr gute bittere Schokolade

500

g g Staudensellerie

50

g g Butter

50

g g Pinienkerne


Zubereitung

  1. Grobes Fett vom Ochsenschwanz abschneiden. Fleisch waschen und trocknen. Speck würfeln. Zwiebeln und Knoblauch pellen und auch würfeln.
  2. Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Speck darin ausbraten. Ochsenschwanz im Fett rundherum anbraten und gut bräunen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel und die Gewürznelken zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weißwein ablöschen. Ochsenschwanz zugedeckt 15 Minuten schmoren.
  3. Inzwischen Tomaten kurz in kochendem Wasser brühen, kalt abschrecken, pellen und entkernen. Tomatenfleisch grob würfeln, zum Ochsenschwanz geben und 1 Stunde mitschmoren. Fleisch anschließend knapp mit kochendem Wasser bedecken. Deckel auflegen.
  4. Topf auf der untersten Leiste vom vorgeheitzten Backofen (150 Grad/Gas 1) einsetzen. Ochsenschwanz weitere 4 Stunden langsam schmoren.
  5. Eine halbe Stunde bevor die Garzeit abgelaufen istdie Schokolade mit dem Messer grob zerkleinern.
  6. Staudensellerie putzen, in fingerlange Stücke schneiden, waschen und tropfnass und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15 Minuten in Butter dünsten.
  7. Etwa 1/4 l Ochsenschwanzfond an den Staudensellerie gießen. Schokolade darin schmelzen lassen und die Pinienkerne unterrühren.
  8. Schokoladensauce zum Ochsenschwanz geben, 5-7 Minuten bei schwacher Hitze durchziehen lassen und dann servieren. Italienisches Fladenbrot dazu reichen.