VG-Wort Pixel

Schokoladenfondant mit Karamellsauce

Schokoladenfondant mit Karamellsauce
Foto: Thorbecke Verlag
Fertig in 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Schokoladenfondant

0.5

dl dl Mehl

0.75

dl dl Zucker

1.5

El El Backpulver

2.5

El El gesiebter Kakao

0.5

dl dl Milch

50

g g Butter (zerlassen)

1

Ei, leicht geschlagen

1

Tl Tl Vanillezucker

1

dl dl kochendes Wasser

Für die Karamellsauce

1

dl dl Zucker

2

El El Muscovadozucker

1

El El Zitronensaft (frisch gepresst)

Schale von einer halben Zitrone

3

dl dl Schlagsahne

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Schokoladenfondant: Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit 2 EL Farinzucker, dem Backpulver und 2 TL Kakao mischen. Milch, zerlassene Butter, Ei und Vanillezucker dazugeben. Zu einem glatten Teig rühren.
  3. Die Mischung in vier gefettete feuerfeste Auflaufförmchen gießen.
  4. Den restlichen Farinzucker und Kakao in einer Schüssel vermischen, über die Fondants streuen und das Wasser darübergießen. 12–15 Mi nuten backen, bis die Oberfläche fest ist. Die Fondants stocken beim Auskühlen weiter.
  5. Mit Karamellsauce servieren.
  6. Für die Karamellsauce: Zucker und Muscovadozucker mit Zitronensaft und -schale bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen. Nicht rühren.
  7. Die Sahne dazugießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren.